Zurück zur Übersicht



Veröffentlicht am 15.03.2021

Referent (w/m/d) Vergabe und Beschaffung
Referent (w/m/d) Vergabe und Beschaffung
Arbeitgeber Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
Position Referent (w/m/d) Vergabe und Beschaffung
Rechtsgebiet
Vertragsart unbefristet
Beschäftigungsart Vollzeit
Berufserfahrung erforderlich
Länder
Bundesländer/Regionen München/Bayern
Referenznummer
Ansprechpartner

Saskia Kreis, 089 5116-1296, jobs@muenchen.ihk.de


Detailbeschreibung

„Wirtschaft für Zukunft - gemeinsam unternehmen wir Verantwortung“ – dafür steht die IHK für München und Oberbayern, größte IHK Deutschlands und eines der größten Unternehmensnetzwerke europaweit. Wir vertreten das Gesamtinteresse der Wirtschaft, unterstützen aktiv unsere über 400 000 Mitgliedsunternehmen und leben das Prinzip des Ehrbaren Kaufmanns. Unsere Mitarbeiter/-innen sowie ehrenamtlich engagierte Unternehmensvertreter/-innen geben hierfür täglich das Beste!
 

REFERENT (W/M/D) VERGABE UND BESCHAFFUNG


für den Bereich „Zentrale Aufgaben“ zum schnellstmöglichen Zeitpunkt, in Vollzeit, gesucht.
Fühlen Sie sich angesprochen? Kommen Sie in unser Team und werden Sie Teil der IHK.


IHRE AUFGABEN

  • Eigenständiges Planen, Steuern und Nachbereiten von Vergabeverfahren für Planungs-, Bau-, IT-, Liefer- und sonstige Dienstleistungen
  • Sicherstellen der Einhaltung der aktuell geltenden öffentlich-rechtlichen Vergabevorschriften sowie diese ergänzende Satzungsregelungen und Richtlinien
  • Sicherstellen der Umsetzung und Archivieren der elektronischen Vergabeakte
  • Internes Beraten, Unterstützen und Schulen der Fachabteilungen bei der Vergabevorbereitung als zentraler Ansprechpartner für die Organisation
  • Koordinieren und Steuern externer Partner zur Unterstützung bei Vergabeverfahren mit Budgetverantwortung
  • Mitentwickeln von Vergabehandbüchern; Digitalisieren interner Vorbereitungs- und Arbeitsprozesse
     

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften, Betriebswissenschaften, Architektur oder Bauingenieurwesen oder erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit adäquater Aufstiegsfortbildung (Technischer Betriebswirt*in IHK oder vergleichbarer Abschluss)
  • Mindestens 5 Jahre relevante Berufsverfahrung, idealerweise in einer Vergabestelle
  • Gute Kenntnisse im Vergabe- und Vertragswesen öffentlicher Auftraggeber (GWB, VgV, VOB/A, VOL/A, UVgO bzw. entsprechender landesrechtlicher Vorschriften)
  • Wirtschaftliches Verständnis und Affinität zu komplexen, technisch anspruchsvollen Projekten
  • Hohe Eigeninitiative, Durchsetzungsstärke sowie selbstständiges, sorgfältiges Arbeiten, aufgeschlossene Persönlichkeit mit hoher Teamfähigkeit
     

Machen Sie die IHK München zu Ihrer IHK und profitieren Sie von einer offenen Kommunikationskultur mit Raum für Ideen. Wir fördern Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung und halten eine leistungsbezogene Entlohnung für selbstverständlich. Ihr Arbeitsplatz liegt in unserem neuen Campus, in der Nähe des Münchner Ostbahnhofs und Werksviertels. Aber es besteht auch die Möglichkeit anteilig mobil zu arbeiten. Bitte bewerben Sie sich unter der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail: jobs@muenchen.ihk.de.
 

WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG!

Ansprechpartnerin:
Saskia Kreis
IHK für München und Oberbayern
Max-Joseph-Straße 2
80333 München
089 5116-1296
ihk-muenchen.de